Schülerin des DHG gewinnt Regionalentscheid bei "Jugend debattiert" - wir gratulieren. 

Bußgelder für Verschmutzung des öffentlichen Raumes?  - Sie war dafür - und wie!

Rhetorisches Talent und Selbstbewusstsein hat Jana Küster am Donnerstag bewiesen. Die 16-jährige Schülerin des Aichacher Deutschherren-Gymnasiums gewann den Regionalentscheid von „Jugend debattiert“ in Augsburg. Wie ihr Deutschlehrer Oliver Lichtschlag mitteilte, konnte sie sich in zwei Vorrunden und einer Finalrunde gegen Schüler von ungefähr zehn Schulen souverän durchsetzen. Beim schulinternen Wettbewerb war noch Nathalie Ankenbrand (9. Klasse, siehe Bild) siegreich gewesen. Jede Runde bestehe aus vier Schülern und dauert 24 Minuten. Lesen sie die ganze Erfoigsstory hier in den Aichacher Nachrichten vom 11.02.2017