Die Oberstufen-Theatergruppe des DHG zeigt:

Das Phantom der Oper 

An der Pariser Oper geht es drunter und drüber: die Operndiva Carlotta wird plötzlich von einer jungen, hübschen Sängerin namens Christine Daée mit ihrer Engelsstimme in den Schatten gestellt, den Bühnenmeister findet man tot auf, und jeder spricht vom angeblichen „Phantom der Oper“, das für alles dies verantwortlich sein soll. Die neuen Operndirektoren haben allerhand zu tun, die Geschäfte am Laufen zu halten. Dann verschwindet auch noch die Neuentdeckung Christine und hinterlässt Raoul de Chagny, ihren Freund und Verehrer aus Jugendtagen, verzweifelt zurück.

Wo ist Christine? Was hat das Gerücht mit dem Phantom auf sich? Wie geht es weiter mit der Pariser Oper?

Die Oberstufentheatergruppe führt eine Theaterfassung des berühmten Musicals auf.

images/images/Phantom_kleinfinal.jpg